Freitag, 6. Februar 2009

Der Bagger steht vor der Tür

Heute war ich in Heuersdorf - einer Ortschaft, die vor knapp zwei Jahren in den Schlagzeilen war (aufgrund einer Kirchenumsetzung ins benachbarte Borna). Die meisten Bewohner sind mittlerweile ausgezogen und haben die von der MIBRAG gebauten Häuser anderswo bezogen. Der Wachschutz patroullierte heute durch den Ort, ein Fahrrad stand im Hof eines noch bewohnten Hauses, die Sonne schien ... und nur 70 Meter entfernt drehte sich unablässig die Schaufel des Baggers.

Der Tagebau Schleenhain wurde 1949 aufgeschlossen und beliefert (planmäßig) bis ins Jahr 2040 das Kraftwerk Lippendorf.



Ob ich die Energiewende noch miterleben darf?

"Alle Entwicklung ist bis jetzt nichts weiter als ein Taumeln von einem Irrtum in den anderen." (Henrik Ibsen)

Keine Kommentare: